Garantie

 

Garantie

Garantie, Gewährleistung & Haftung
Wenn Sie sich für ein Produkt von Herbert Richter entscheiden bedeutet das auch immer, dass Sie auf allerhöchste Qualität setzen. Qualität, auf die Sie sich viele Jahre verlassen können und die wir Ihnen dank unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich Autozubehör, Aufbewahrungs- und Befestigungssysteme garantieren können.

Wir sind von der außerordentlichen Qualität unserer Produkte überzeugt. Deshalb bieten wir Verbrauchern eine freiwillige Herstellergarantie auf unsere Produkte.

Die Einzelheiten hierzu finden Sie in den nachstehenden Garantiebedingungen.

Allgemeines
Herbert Richter übernimmt gegenüber Verbrauchern neben den gesetzlichen Rechten bei Mängeln des Kaufgegenstands diese Hersteller-Garantie. Sie gilt unbeschadet zwingender gesetzlicher Bestimmungen, wie zum Beispiel dem Produkthaftungsgesetz sowie in Fällen des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit, wegen Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit durch Herbert Richter oder seine Erfüllungsgehilfen.

Der Garantieschutz gilt für Endverbraucher.

Herbert Richter garantiert Verbrauchern für alle von ihm in Deutschland produzierten Artikel, dass die Produkte während einer Dauer von fünf Jahren ab Verkauf an den ersten Endverbraucher frei von Material-, Herstellungs- und Konstruktionsfehlern sind. Maßgeblich ist hierbei der Stand von Wissenschaft und Technik zum Zeitpunkt der Herstellung. Für alle nicht in Deutschland produzierten Produkte beträgt die Garantiedauer zwei Jahre.

Ansprüche auf den Ersatz von Folgeschäden oder aus Produkthaftung bestehen nur nach Maßgabe der gesetzlichen Vorschriften.

Werden Leistungen aufgrund der Garantie gewährt, verlängert sich die Garantiefrist nicht. Die Garantiefrist beginnt in solchen Fällen nicht neu zu laufen.

Der Verbraucher kann die Rechte aus der Garantie durch schriftliche Fehleranzeige innerhalb der Garantielaufzeit gegenüber Herbert Richter oder dem Händler, bei dem der Verbraucher das Produkt gekauft hat, geltend machen.

Der Verbraucher hat den Fehler innerhalb von einem Monat anzuzeigen,nachdem er diesen festgestellt hat oder hätte feststellen müssen. Es ist Sache des Verbrauchers, zu belegen, dass die Garantie nicht abgelaufen ist, beispielsweise durch Vorlage des Kaufbelegs.


Leistungen im Garantiefall
Herbert Richter steht es frei, das fehlerhafte Produkt instandzusetzen, einen Austausch vorzunehmen oder dem Verbraucher den Kaufpreis zu erstatten.

Beim Austausch wird das fehlerhafte Produkt kostenfrei durch ein neues Produkt gleicher Art, gleicher Güte und gleichen Typs ersetzt. Sofern das betroffene Produkt zum Zeitpunkt der Fehleranzeige nicht mehr lieferbar ist, ist Herbert Richter berechtigt, ein vergleichbares Produkt zu liefern.

Auf Verlangen hat der Verbraucher das fehlerhafte Produkt auf Kosten von Herbert Richter an den Garantiegeber zu senden. Erweist sich ein behaupteter Produktfehler als durch diese Garantie nicht gedeckt, sind die durch den Versand des Produkts entstehenden Kosten vom Verbraucher selbst zu tragen.

Voraussetzungen und Ausschlüsse
Da Herbert Richter keinen Einfluss auf die Verwendung des Produktes hat, sind grundsätzlich nur Schäden ersatzfähig, die trotz bestimmungsgemäßen Gebrauchs und unter Beachtung der Betriebsanleitung und der üblichen Sorgfaltspflichten am Produkt entstanden sind. Herbert Richter haftet nicht für Personen- und Sachschäden, die durch unsachgemäße Installation, Bedienung und Wartung entstanden sind. Zudem ist ein anderer als in der Betriebsanleitung beschriebener Einsatz unzulässig und führt zum Garantieverlust.

Bei Änderungen oder Modifikationen des Produktes oder dessen Zubehörs durch den Käufer oder sonstige Dritte verfällt die Garantie.

Räumlicher Geltungsbereich
Die Garantie gilt in den folgenden Ländern:

Deutschland, Österreich, Belgien, Schweiz, Tschechische Republik, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Polen, Spanien, Großbritannien, Ungarn, Italien, Schweden, Finnland, Griechenland, Irland, Norwegen und Portugal

Gesetzliche Rechte
Dem Verbraucher stehen neben den Rechten aus der Garantie die gesetzlichen Rechte zu. Diese Rechte werden durch die Garantie nicht eingeschränkt.

Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht
Auf diese Garantie findet deutsches Recht unter Ausschluss des UNKaufrechtsübereinkommens (CISG) vom 11. April 1980 Anwendung. Erfüllungsort für die Verpflichtungen aus dieser Garantie ist Pforzheim.

Soweit zulässig ist Gerichtsstand Pforzheim.

Garantiegeber (Herbert Richter)
Herbert Richter Metallwaren - Apparatebau GmbH & Co. KG
Birkenfelderstraße 1 – 7
75180 Pforzheim – Büchenbronn